Das Kapellenkreuz in Georgsweiler

Vor etwa 40 Jahren errichtete man im Garten neben dem Hause Hieronimus "auf der Lenn" ein Eichenkreuz. Das an dieser Stelle aufgerichtete Holzkreuz, das im Jahre 1824 errichtet war, war zerfallen.

Dieses Holz
kreuz ist in einer Form gearbeitet, wie man sie in der Treiser Gegend besser kennt. Auf den Kreuzbalken sind die Leidenswerkzeuge reliefartig ausgeschnitzt. Das alte Kreuz stand auf der Stelle, wo früher der Altar der Georgskapelle stand. Als man in der Nähe des Kreuzes einen Garten umgrub, förderte man verschiedene menschliche Knochenreste zutage. Um die Georgskapelle war früher der Friedhof. In der Georgskapelle hielt der Pfarrvikar von Alflen Gottesdienst, als Büchel noch Filiale von Alflen war.

Gottesdienste 

Die Termine der Gottesdienste können dem aktuellen Pfarrbrief und den Aushängen entnom-men werden. Durch die Zu- sammenlegung der Pfarrge-meinden ist hierfür das Zentrale Büro in Ulmen zuständig.

Kontakt siehe unten.

Kontakt

Zentrales Pfarrbüro Ulmen

Sie erreichen uns telefonisch unter: 02676 / 951070

per E-Mail: info@kirche-ulmen.de

Unsere Adresse lautet:
In der Lay 2, 56766 Ulmen


Öffnungszeiten:


Mo 09:00 - 11:00, 15:00 - 18:00
Di  09:00 - 11:00, 15:00 - 17:00
Mi  09:00 - 11:00, 15:00 - 16:00
Do 11:00 - 12:00, 15:00 - 18:00
Fr  09:00 - 11:00 Uhr