Die Windmühle


Die Windmühle, prägt mit Ihrer imposanten Erscheinigung auf einem der höchsten Punkte im Ort, das Gesicht von Büchel. Das Gebäude wird auch im Wappen der Gemeinde dargestellt. Ihr Besitzer -Hay Frido- hat in den vergangenen Jahren den Wohnbereich weiter ausgebaut. Die nachfolgenden Bilder zeigen eindrucksvoll die Geschichte des Hauses



Die Windmühle vor 100 Jahren

Ein Gedicht von Josef Feiten

Zu Büchel, hoch im Eifelland.

Ragt eine Mühle am Hügelrand.
Sie streckt die Arme allezeit
Zu Erd und Himmel weit und breit.

Der Himmel läßt die Winde los,
Das Rad geht um so still und groß,
So andachtsvoll jahraus, jahrein,
Mahlt Gottes Segen ins Brot hinein.







Bilder aus dem Bildarchiv:
Hier steht die Windmühle noch einsam und verlassen auf der Anhöhe. In der Zwischenzeit ist der Turm von Gebäuden umschlossen.






Gottesdienste 

Die Termine der Gottesdienste können dem aktuellen Pfarrbrief und den Aushängen entnom-men werden. Durch die Zu- sammenlegung der Pfarrge-meinden ist hierfür das Zentrale Büro in Ulmen zuständig.

Kontakt siehe unten.

Kontakt

Zentrales Pfarrbüro Ulmen

Sie erreichen uns telefonisch unter: 02676 / 951070

per E-Mail: info@kirche-ulmen.de

Unsere Adresse lautet:
In der Lay 2, 56766 Ulmen


Öffnungszeiten:


Mo 09:00 - 11:00, 15:00 - 18:00
Di  09:00 - 11:00, 15:00 - 17:00
Mi  09:00 - 11:00, 15:00 - 16:00
Do 11:00 - 12:00, 15:00 - 18:00
Fr  09:00 - 11:00 Uhr